4, 5 und ?

Mathematik? Schon so früh? Ja, mit einem Buch wie diesem gerne.

Ein besonders gelungenes Buch, um mit Kindern Tiere und Dinge zu benennen, schöne Illustrationen zu genießen oder ins Gespräch einzusteigen. Das ist allerdings noch nicht alles: „4, 5, und ?“ bietet noch weitere Aufgaben:  Das Differenzieren der fast identischen Tiere, gemeinsames Zählen der Flecken, Punkte oder Tierreihen. Das ist Förderung mathematischer Vorläuferkompetenzen auf spielerische und phantasievolle Art und Weise, einfach nebenbei. Des Weiteren eignet es sich für Kinder von 1 – 3 Jahren zur Sprachförderung. Durch das Benennen der Tiere und Gegenstände wird ihr Wortschatz erweitert und die Illustrationen regen ein gemeinsames Gespräch an: „Was könnte man denn zum Schwimmen noch brauchen?“

Der Autor Guido van Genechten hat jeder Seite drei Fragen zugefügt: Die erste Frage befasst sich mit dem Vergleich einer bestimmten Anzahl („Wer hat 3 Flecken und wer 4?“). Die Zweite dreht sich um eine Besonderheit („Wer hat sich am Stein gestoßen?“), welche die Kinder bei einzelnen Tieren suchen können. Die letzte Frage, die sich bis zur vorletzten Seite wiederholt, lautet: „Und wer macht bald Urlaub am Meer?“ Die Kinder sind dazu aufgefordert, nach einem Tier mit einem Gegenstand zu suchen, den sie am Meer gut gebrauchen könnten. Auf der letzten Seite sind diese Tiere am Meer abgebildet.

Die Förderung schulischer Kompetenzen  nimmt in der fachlichen Diskussion seit Jahren viel Raum ein. Durch Bücher wie diese, können wir das natürliche Bildungsbedürfnis der Kinder auf positive und spielerische Art und Weise unterstützen.

„4, 5 und ?“ wird vom Verlag für Kinder ab 30 Monaten empfohlen. Ich denke, das Buch wächst mit! Es bleibt spannend für Kinder von 18 Monaten – bis vier Jahren.

4, 5 und ?
Guido van Genechten (Text & Bild)
18 Seiten
aracariverlag
ab 2 Jahren
ISBN 978-3-905945-64-5

Blick ins Buch

Diesen Artikel ...
  • 4
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.