Verschlagwortet: Sabine Dully

Nicht mehr da Buchcover

Nicht mehr da

Eines Tages ist der Schneemann weg. Pepe hatte schon lange gemerkt, dass sein Freund nicht mehr so groß und kräftig war wie zuvor. Der Schneemann hatte alles getan, um sich nichts anmerken zu lassen und Pepe hatte versucht ihn mit Eis und Schnee am Schmelzen zu hindern, doch alles war vergebens. Sein Freund, der immer für ihn da war, mit dem er alles, aber auch nichts tun konnte, ist geschmolzen. Nicht-mehr-da Sein, Nie-mehr-da-Sein – es fällt Pepe schwer das zu verstehen. Die Zeit vergeht und oft denkt er an seinen Schneemann, denn er „(…) kann die Welt noch immer duch seine Augen sehen.“. Ein, wie Pepe findet, guter Gedanke, der ihn wieder zum Lächeln bringt.