Verschlagwortet: Lustig

Das Rübchen – Pipka

Opa Andruschka liebt seinen Garten. Als es Frühling wird eilt er in den Garten, um sein Beet vorzubereiten. Er legt einen Samen in die Erde und pflegt sein Rübchen, bis es größer und größer wird. Als es Zeit wird das Rübchen zu ernten, zieht er mit all seiner Kraft daran. Das Rübchen steckt aber fest in der Erde. Wie bekommt er es nur heraus?

Suppe ist fertig!

Das Kind möchte eine Suppe machen. Zunächst bringt das Pferd die Rüben und setzt sich. Dann kommt die Gans und fügt Gras hinzu. Die Ziege steuert Stöcke bei und der Hund legt einen Knochen hinein. Während das Eichhörnchen Fichtenzapfen hineinraspelt, liebäugelt die Ziege schon mit der Tischdeko. Fehlt nur noch Salz, stellt das Kind fest. Ob die Suppe wohl schmeckt?

Treppe rauf, Treppe runter

In diesem Bilderbuch geht es um Minna, die dem Schmetterling folgt und Max der Minna folgt. Je nach Bild folgen wir einer Spur Eiskleckse, Krümel, Bananenschalen etc. Mal klettern die beiden durch ein Baumhaus, oder durch den Maulwurfbau oder einem Geisterschloss. Die Kinder können nicht nur der Spur von Minna und Max folgen, sondern auch die schlafende Maus und die Maus im weiß gepunkteten Rock. Außerdem folgt ein Tier von der vorherigen Seite auf die Nächste.

Weihnachtsdrama mit dem Lama Buchcover

Weihnachtsdrama mit dem Lama

Weihnachten steht vor der Tür und im Hause Lama folgt ein Drama dem nächsten! Denn während klein Dana freudig dem Fest entgegen fiebert, liegen bei den Erwachsenen die Nerven blank. Zum Glück schafft Dana es, dass alle den Stress und die Weihnachtsdramen vergessen und besinnliche Stimmung einkehren kann.

Hau ab du grosses grünes Monster Buchcover

Hau ab, du großes grünes Monster!

Da steht es – das große grüne Monster! Es ist nur grün. Nach und nach kommen noch große gelbe Augen dazu, spitze weiße Zähne und vieles mehr. Doch so schnell wie es kommt, kann es auch wieder verschwinden. Das entscheidest du!

Ida und das Gürkchen

Überall soll Josef seine kleine Schwester Ida mitnehmen, das nervt ihn schon Einigermaßen. Er möchte schließlich gerade den neuen in der Straße kennenlernen, da hat er keine Zeit nebenbei noch auf seine Schwester aufzupassen.