Verschlagwortet: Weihnachtsbuch

Jims brillante Weihnachten

Der Streuner Jim wird von Sr. Henry aufgenommen und dient von nun an als Museumshund. Als Museumhund verschickt er Hauspost und schaut sich in den riesigen Räumen um. Außerdem liebt Jim Bücher, leider kann er nur noch auf einem Auge sehen und die Sehfähigkeit wird immer schwächer. Dann kommt ein Weihnachten an dem Sr.Henry kurzerhand die „Weihnachtskarte“ erfindet und Jim als Postbote einsetzt…

Das Eselchen und der kleine Engel

Ein kleiner Esel kam zur Welt und wurde gut behütet von seiner Mama. Die wärmte ihn mit ihrem Atem und erzählte ihm zum Einschlafen die Geschichte von der Eselin, die gemeinsam mit einem Ochse, ihm Stall zu Bethlehem das Jesuskind wärmte. Eines Morgens wacht das kleine Eselchen auf und kann die Mama nirgends entdecken. Im Eingang zum Stall schwebt aber ein kleiner Engel. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg…