Geh weg, Herr Berg!

Inhalt

Der Berg ist schon sehr alt, er hat vieles mitgemacht und gesehen. Ruhig und mächtig steht er da und genießt es, wenn die Menschen aus dem Dorf auf ihm herumklettern, oder die Leute mit den Alphörnern auf ihm spielen. Nichts scheint ihn aus der Ruhe zu bringen, nichts scheint ihn zu erschüttern, dann lernt er Lily kennen. Das Mädchen bittet ihn, aus dem Weg zu gehen, es gilt noch die andere Seite der Welt zu sehen. Der Berg ist entrüstet, auf welch komische Idee das Kind komme, er solle weichen! Lily bleibt dabei und ihre anfängliche Bitte weicht einem Befehl. Der Berg ist entrüstet und schickt Regen, Sturm und Schnee ins Dorf. Das frohsinnige Mädchen macht sich einen Spaß daraus, anscheinend ist sie so schnell nicht einzuschüchtern. Zuletzt greift der alte Berg mit seiner felsigen Hand nach ihr und setzt sie sich auf seine Spitze. Nun ist Lily ruhig, nachdenklich sieht sie in die Ferne. Von nun an wandert und klettert sie selbstständig auf den Berg, der sich an ihrer Gesellschaft erfreut. Doch eines Tages treibt es Lily weiter, die andere Seite wieder hinunter, fort in die Welt. Traurig bleibt Herr Berg zurück, vor Sehnsucht lässt er es wieder auf die Dorfbewohner regnen. Ob er Lily je wiedersehen wird?

Geh weg Herr Berg

Bewertung

„Geh weg, Herr Berg!“ ist eine Geschichte über ein mutiges Mädchen, dass frei heraus sagt, was es möchte. „Geh weg, Herr Berg!“ ist keine Bitte, es ist ein Befehl. Spätestens als sie mit Regenjacke nach draußen tritt und sich bei Sturm am Baum festhält, wird jedem klar, dass dieses Mädchen nach den Sternen greifen kann.
Den ungleichen Konflikt zwischen zwei sturen Charakteren kann wohl keiner für sich entscheiden. Der Berg tut gut daran, dass Mädchen auf seine Spitze zu setzen. Die Hitzigkeit des Konflikts ebnet ab und die beiden nähern sich einander an. Als Lily alt genug ist, folgt der logische Schritt: Sie überquert den Berg und schaut sich die Ferne an, nach der es ihr die ganze Zeit verlangt hat. Abenteuer, Neues und Spannendes erwarten sie, während der Berg traurig zurückbleibt.  Doch auch der Berg spielt eine wichtige Rolle: Er ist der Fels zu dem man zurückkehren kann. Das Altbekannte, das trotz der vielen Veränderungen gleich bleibt, der Berg bleibt unverwüstlich stehen.
Francesca Sannas Illustrationen zeigen ein Mädchen, dass in ihren Zügen etwas rabiates hat:  Solche Mädchen braucht die Bilderbuchwelt!
Lily macht sich auf, ferne Berge, Täler und Länder kennenzulernen. Vorsicht: Ihr Fernweh ist ansteckend!

 

Geh weg, Herr Berg!
Autorin und Illustratorin: Francesca Sanna
Atlantis Verlag, 2018
ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-7152-0754-4

Blick ins Buch

 

 

Gewinnspiel

Kinderbuchblog, Kinderbuchblogger-Adventskalender

Im Rahmen des Kinderbuchadvents werde ich dieses Bilderbuch einmal verlosen. Wenn ihr euren Berg einfach so überqueren könntet:

Wohin würde eure nächste Reise gehen? Was wolltet ihr schon immer gerne sehen?

Hinterlasst mir einen Kommentar und werft somit euer Los in die Trommel!

Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit dem Buch, Nada!

 

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen
Das Gewinnspiel beginnt am 13.12.18 und endet am 14.12.18 um 23.59 Uhr. Teilnehmen können alle Personen, die über 18 sind und die Gewinnspielfrage beantworten. Der Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland oder in die Schweiz. Die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt am 15.12.18 in diesem Beitrag. Wenn sich  Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden melden, wird für diese erneut ausgelost. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch damit einverstanden, im Falle eines Gewinns eure Adresse an die Email im Impressum zu versenden. Diese wird ausschließlich für den Versand verwendet. Viel Glück!

Morgen öffnet sich dann das Türchen auf Brigittes Kinderbuchblog – ich bin gespannt, was da herauskommt!

 

 

Diesen Artikel ...
  • 40
  •  
  • 103
  •  
  •  
  •  

Das könnte Dich auch interessieren …

42 Antworten

  1. Jennifer Pohl sagt:

    Ich würde gerne mal in die fernöstlichen Länder Reisen, aber zunächst geht es an die Ostsee.

  2. isabel sagt:

    Island. Ja das wäre schön. Da gibt’s berge und meer. Und die polarlichter, die schön für mein Baby anzuschauen wären und für mich auch.

  3. Julia sagt:

    Guten Morgen!
    Meine nächste Reise geht nach Spanien, Halicien. Immer schon mal sehen möchte ich New York und Vietnam. Aber dafür müssen die Kinder etwas größer sein!

  4. Simone Fuchs sagt:

    Hallo. Das klingt interessant. Ich versuche gerne mein Glück

  5. Stetja97 sagt:

    Das klingt toll!

  6. Corinne Meyering sagt:

    Der größte Berg, den ich vor jeder Reise überwinden muss, ist meine Flugangst 🙁
    Sonst würde ich gerne mal nach Neuseeland!

  7. Aileen sagt:

    Wir würden uns gern noch soooo viel ansehen… aber erstmal sollte die Reise nach Australien und Neuseeland gehen.
    Danke für die Vorstellung und Verlosung dieses tollen Buches!

  8. Yvonne Großmann sagt:

    Wir würden so gerne die Polar- / Nordlichter sehen

  9. Katrin Volk sagt:

    Mein absolutes Traumziel ist Sri Lanka. Die Natur dort finde ich so wunderschön und interessant

  10. Mary Lou sagt:

    Ich würde gerne mal nach Thailand, nach Neuseeland, auf die Seychellen und in die USA. Ganz schön viel hat sich da angesammelt, hihi. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass es für mich mit kleinen Kindern eher Stress als Erholung bedeutet, daher warten wir damit noch 🙂 Skandinavien, Spanien, Italien, Dänemark, Deutschland und Co. sind ja auch sehr schön 🙂
    Liebe Grüße

  11. Petra Donner sagt:

    Als Reise lässt sich eine Mutter-Kind-Kur kaum verbuchen, dennoch freue ich mich darauf, die Ostsee wiederzusehen.
    Kennenlernen würde ich gerne Island, Norwegen, Neuseeland und Grönland.

  12. Anita sagt:

    ich würde gerne mal Grönland besuchen

  13. Lena sagt:

    Indien – reizt mich sehr, schreckt mich aber genauso ab da so viele Dinge dort nicht unterstützenswert sind und sich dringend ändern müssten.

  14. seraina sagt:

    zu den pinguinen

  15. Carina sagt:

    Ich würde gerne mal nach Amerika fliegen. Tolle Verlosung!
    Liebe Grüße
    Carina

  16. Lo sagt:

    Ich würde gern mit meiner Familie per Zug in die Mongolei.
    Herzlichen Dank für die Verlosung!

  17. Nicole K. sagt:

    Also wenn wir es uns aussuchen dürften noch einmal nach Thailand. Damals ohne Kinder noch einmal gewesen und es war wunderschön. SO nette Menschen und ganz viel zu entdecken *.*

  18. S. sagt:

    Mich zieht es nach Skandinavien.
    Herzlichen Dank

  19. Svoja sagt:

    Wenn wir könnten, würde unsere nächste Reise nach Israel gehen.

  20. Amrei sagt:

    Ich würde so gerne mal nach Island und die Nordlichter sehen.

  21. Fiona Hein sagt:

    Ich würde gerne mal nach Schottland oder Schweden reisen, weil mich die Landschaften und die Stille der beiden Länder sehr faszinieren.

  22. Annika sagt:

    Ich würde gerne mal Norwegen entdecken – vier Wochen am Stück wären super!

  23. Katharina Frank sagt:

    Nach Südafrika. Ich möchte schon immer gerne die Natur und das Leben der Wildtiere bei einer Safari sehen. Ich stelle mir Südafrika so wunderschön vor.

  24. Regina sagt:

    Eigentlich wollten wir im Februar nach Thailand. Aber jetzt ziehen wir Ende Feb in eine größere Wohnung. Auch schön!! Thailand wird hoffentlich nächstes Jahr nachgeholt.

  25. Silke K. sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    wir würden als Familie mal gerne nach Schweden, die Natur und Tierwelt hat uns in einem Buch so richtig begeistert.

    Einen schönen Abend

  26. Melanie sagt:

    Wir würden uns Afrika in aller Ausführlichkeit ansehen. Die wunderschönen Tiere, die Landschaft, dann die Menschen dort kennenlernen und ihre Kultur verstehen…

  27. Bine sagt:

    Ich würde gerne nach Skandinavien in ein Igluhotel zu den Polarlichter reisen.
    LG, Bine

  28. Verena Julia sagt:

    Guten Abend 🙂 meine nächste Reise würde ich gerne in den USA verbringen. Irgendwie reizen mich die vielen Nationalparks.
    Liebe Grüße Verena

  29. Melanie sagt:

    Nach Madagaskar… ich liebe Lemuren.

  30. Laura sagt:

    Da gibt es vieles, auch wenn ich sehr viel schon erleben durfte. Darum hier das ‚gerade jetzt‘. Und das ist die sibirische Eisenbahn. Vorallem auf die Mongolei freue ich mich da. Und nochmal nach Peking, da habe ich damals quasi keine Kultur gemacht.

  31. Saskia sagt:

    Das Buch klingt richtig toll – würde es unseren Jungs sehr gerne Vorlesen! Ich würde sehr gerne eine ausgiebige Deutschlandreise mit meiner Familie unternehmen. – Schön wär’s, wenn hinter dem Berg die Sonne scheinen würde, ich mag die kalte Jahreszeit nicht ;D.
    Lieben Dank für die schöne Verlosung Saskia

  32. Buchkinder sagt:

    Ich würde unglaublich gerne mal nach Island reisen. Die Natur dort muss unglaublich schön sein.

  33. Elli sagt:

    Hallo, das klingt mal wieder nach einem tollen Bilderbuch! Wir haben für 2019 noch gar keine Reise geplant. Mal sehen, wohin uns das Jahr so bringen wird… Ich war noch nie in Italien, Toskana, Sizilien, Gardasee, ganz egal, würde ich alles gerne mal erleben.
    Viele Grüße! Elli

  34. Claudia sagt:

    Hallo,
    schon als Kind habe ich davon geträumt, nach Schweden zu reisen, um Astrid Lindgren zu besuchen. Leider ist daraus bisher nichts geworden, und Schweden steht somit auf meiner Liste immer noch ganz oben. Ja, dahin würde ich gern reisen!
    Danke für die Gewinnmöglichkeit, das Buch hört sich toll an. Bücher mit so starken Mädchen sind hier immer sehr willkommen!

  35. Mira sagt:

    Das hört sich nach einem tollen Buch an 🙂

  36. Christine Spr. sagt:

    Ich träum noch von Neuseeland – wäre schon toll! Aber wahscheinlich wird das nich so schnell was 😉 Aber man braucht ja auch noch Träume!

  37. Ilda K sagt:

    ich würde so gern mal nach Norwegen

  38. Nada sagt:

    Das wäre ein tolles Buch für unsere Tochter! Wir überlegen gerade noch wohin die nächste Reise am Ende meiner Elternzeit gehen soll, mein Mann hat nämlich auch nochmal einen Monat Elternzeit. Entweder ein paar Wochen durch Skandinavien oder Richtung Slowenien, Kroatien.

  39. Lili sagt:

    Nach Kanada mal…mit dem Auto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.