Herzlichen Glückwunsch kleine Raupe Nimmersatt!

Raupe Nimmersatt

Wer kennt sie nicht? Mit der Geschichte um „Die kleinen Raupe Nimmersatt“ wurde der Autor und Illustrator Eric Carle berühmt. Was lernen die Kinder eigentlich durch ein Buch, wie „Die kleine Raupe Nimmersatt“? Zunächst zur Geschichte:

Inhalt

Die kleine Raupe, die aus dem Ei schlüpft, hat großen Hunger. Sie macht sich auf die Suche nach etwas zu essen – und wird fündig. Sie frisst sich von Montag bis Sonntag Seite für Seite durch unterschiedliche Früchte und Köstlichkeiten, bis sie satt ist. Dann baut sie sich einen Kokon, aus diesem schlüpft sie als wunderschöner Schmetterling.

Bewertung

Schon die kleinsten Kinder fühlen sich durch den einfachen aneinandergereihten Handlungsstrang der Geschichte angesprochen. Nebenbei können sie bei der Erkundung der „Raupen-Fress-Löcher“ haptische Erfahrungen machen – ihre Finger durch die ausgestanzten Löcher stecken. Die Geschichte eignet sich zur Sprach- und Wortschatzförderung. Vorleser_innen und Leser_innen können gemeinsam Farben und Formen benennen, Früchte und Köstlichkeiten zählen und irgendwann die Wochentage erlernen. Die Geschichte der kleinen Raupe beschreibt deren Kreislauf vom Ei zur Raupe zum Schmetterling.
Es wird deutlich: Die Raupe Nimmersatt ist ein Allroundtalent. Ein Bilderbuch, dass ohne lehrreich daher zukommen, eine Menge Wissenswertes beinhaltet und dabei immer noch große Lesefreude verspricht. Ein Klassiker, der in jedem Kindergartenbücherregal noch einen Platz finden sollte!

Pädagogische Vermittlung

Dieses Bilderbuch gibt es in allen möglichen Variationen zu kaufen: Mit der Raupe Nimmersatt zählen, Fühlbuch, Spielbuch, Badewannenbuch … das Original bietet wohl die vielseitigsten Lernerfahrungen. Ich würde daher zu diesem Bilderbuch greifen und es situativ in die Gruppe einbringen. Wenn ich beobachte, dass ein Kind die Wochentage lernen möchte, das Zählen im Fokus steht oder gar eine Raupe im Garten entdeckt wird, bietet es sich an, eine Bilderbuchbetrachtung zu „Die kleine Raupe Nimmersatt“ als vertiefendes Angebot zu wählen.

Die kleine Raupe Nimmersatt
Autor und Illustrator: Eric Carle
Gerstenberg, 2019 (1969)
ISBN (Pappbilderbuch): 978-3-8369-4136-5
ISBN (Papierausgabe): 978-3-8369-4259-1
ISBN (Jubiläumsausgabe): 978-3-8369-6000-7
und mehrsprachige Ausgaben

Gewinne die Jubiläumsausgabe!

In der limitierten Geburtstagsedition findet ihr zusätzlich die Geschichte zur Entstehung der kleinen Raupe und Informationen rund um die Produktion des Bilderbuchs.
Um die Ausgabe zu gewinnen, bitte ich Euch folgende Frage als Kommentar zu beantworten: Welche Bilderbuchklassiker gehören für Euch noch ins (Bilder-)Bücherregal?

Die Gewinnerin der kleinen Raupe Nimmersatt Jubiläumsausgabe ist Patrizia Tietz. In ihrem Bilderbuchregal findet man folgende Klassiker:
„Pippi Langstrumpf“, „Der Grüffelo“, „Das kleine ich bin ich“, „Der Regenbogenfisch“ und „Vom Maulwurf, der wissen wollte wer ihm auf den Kopf gemacht hat“ Herzlichen Glückwunsch!

Teilnahmebedingungen
Das Gewinnspiel beginnt am Donnerstag, den 28.02.19 und endet am Sonntag, den 03.03.19 um 23.59 Uhr. Teilnehmen können alle Personen, die über 18 sind und die Gewinnspielfrage beantworten. Der Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland oder in die Schweiz. Die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt am 04.03.19 in diesem Beitrag. Sollte sich  der/ die Gewinner_in nicht innerhalb von 48 Stunden melden, wird erneut ausgelost. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch damit einverstanden, im Falle eines Gewinns eure Adresse an die Email im Impressum zu versenden. Diese wird ausschließlich für den Versand verwendet. Viel Glück!


Diesen Artikel ...
  • 336
  •  
  •  
  • 7
  •  
  •  
  •  

Das könnte Dich auch interessieren …

112 Antworten

  1. ulli sagt:

    „Das kleine Ich bin ich“, „Kamfu mir helfen“

  2. Anne-Katrin sagt:

    Astrid Lindgren „Pippi Langstrumpf“

  3. Sabrina sagt:

    Lieblingsklassiker: Ronja Räubertochter, Pippi Langstrumpf, Der Regenbogenfisch & in ein paar Jahren ist dieses definitiv ein Klassiker: Nur noch kurz die Ohren kraulen (Hasenkind)

  4. Kathrin sagt:

    Für mich dürfen die Wimmelbücher von Ali Migutsch wie z. B. „Bei uns im Dorf“ nicht fehlen.

    • Steffi sagt:

      Madita, Michel , Pipi Langstrumpf – also die Astrid Lindgreen Klassiker. Ebenso wie die Gebrüder Grimm, der Regenbogenfisch und noch viele andere.

  5. Sabrina sagt:

    Das kleine Ich bin Ich

  6. Gina sagt:

    Die Häschenschule

  7. Anja Geßler sagt:

    Die Wurzelkinder und die Bilderbücher von Ida Bohatta. Wunderbare Bilder und Geschichten!

  8. Heike sagt:

    Der Regenbogenfisch 🙂

  9. Bianca sagt:

    Die Häschenschule,Schnüpperle,Madita,Michel aus Lönneberger

  10. Antje sagt:

    Lupinchen von Binette Schröder und Geburtstagstorte für die Katze von Sven Norqvist.

  11. Elli sagt:

    DIrekt neben der kleinen Raupe sollte in jedem Regal „Vom Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“ finde ich.

  12. Birgit sagt:

    Ich finde „Komm, sagte die Katze“ von Angelika Kaufmann und Mira Lobe darf auf keinen Fall in einem Kindergarten fehlen. Meine Kinder lieben es!

    • Gabriele Mönig sagt:

      Mach die Tür auf Jonathan, ist aber nicht mehr zu bekommen.
      Die Bücher vom kleinen Fisch, die lieben unsere Kleinsten total.
      Weisst du eigentlich wie lieb ich dich hab. Oh es gibt noch ganz viele Bücher, ich liebe Bücher

  13. Anika sagt:

    Ich mach dich gesund, sagte der Bär

  14. Ioannis Gernanidis sagt:

    Pipi Langstrumpf von Astrid Lindgren.

    wo die wilden kerle wohnen.

    Max und Moritz.

    struwwelpeter

  15. Heidel Ulrike sagt:

    Der kleine Käfer Immerfrech , Das kleine Ich bin Ich, wimmelbücher von Ali Mitgutsch , Der Ernst des Lebens und und und

  16. Mia sagt:

    Wir lieben die raupe nimmersatt! Ebenso gehört für uns das kleine ich bin ich und swimmy und frederik dazu!

  17. Schaal sagt:

    Bücher von Antje Damm ,Wie das Kuscheln erfunden wurde,Das Mitmach Buch …..

  18. Sandra sagt:

    Für mich gehören auf jeden Fall noch „Der kleine Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hatte“ und „Frederick“ ins Regal! Ich habe Bilderbücher als Kind bereits geliebt, aber mittlerweile kann ich erst verstehen, wie wichtig sie für mich und meine Entwicklung waren!

  19. Anna Kasenbacher sagt:

    Der kleine Wassermann (von Otfried Preußler)

  20. Sandra Klesch sagt:

    Elmar, Frederick und Swimmy gehören bei uns zu den Klassikern, neben der Raupe Nimmersatt.

  21. Tatjana sagt:

    Raupe Nimmersatt ist der mega Klassiker…und einfach toll..fangen wir ab nöchste Woche auch als Thema in unserer Kleinkindgruppe an..aber auch toll finde ich Elmar..
    Herzlichen Dank für die tolle Verlosung

  22. Ulrike sagt:

    Ich mag neben der kleinen Raupe Nimmersatt auch die Bücher vom kleinen weißen Fisch sehr,

  23. Neffgen-Gross, Andrea sagt:

    Der kleine Käfer Immerfrech,
    weißt du eigentlich wie lieb ich dich habe

  24. Mareike sagt:

    Das kleine Gespenst von Otfried Preußler. Selbst eine schöne Geschichte die man den kleinsten unter anderem zum Einschlafen vorlesen kann

  25. Jeannette sagt:

    Bei uns dürfen die klassischen Märchen der Gebrüder Grimm nicht fehlen…

    • Stefanie schmidt sagt:

      Der Maulwurf der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat

      Rabe Socke, unterschiedliche Ausgaben

      Der kleine Eisbär

      Die dumme Augustine…….

  26. Janina sagt:

    Auf alle Fälle die Pippi Langstrumpf, sowie der kleine Wassermann. ❤️

  27. Patrizia Kronenberg sagt:

    Der Grüffelo

  28. Jakobs sagt:

    Der Regenbogenfisch, Heule Eule, Grüffelo

  29. Michaela Lohmann sagt:

    Auch nach über 30 Jahren im Beruf liebe ich es,meinen Zwergen von der Raupe Nimmersatt,Swimmy und Frederik zu erzählen!
    Aber auch der Grüffelo oder Mama Muh sowie alle Geschichten von Astrid Lindgren stehen in unserer Literaturkita immer wieder gerne auf dem Programm!

  30. Astrid Hokamp sagt:

    Mitmachbuch das bringt die Kinder immer wieder zum staunen

  31. Eva-Maria Zinn sagt:

    Für mich gehören Swimmy, Frederick, die kleine Hexe, die kleine Spinne Wiederlich, das kleine Blau und das kleine Gelb , die dumme Augustine und, und und

  32. Dagmar Dejamfekr sagt:

    „Die kleine Spinne spinnt und schweigt“ und „Wo die wilden Kerle wohnen“!

  33. Anja Krämer sagt:

    Grüffelo, Frederick, Swimmmy

  34. Sandra Gallmann sagt:

    Der kleine Prinz
    Der Regenbogenfisch

  35. Anja sagt:

    Es geht nix über die Raupe Nimmersatt… … . ICH lieeeeeeeeebe dieses Buch – erst recht die Kinder….. .

  36. Steffi Dietz sagt:

    Außer der Raupe Nimmersatt noch „wo die wilden Kerle wohnen“, „Frederik und die Farben“, „Tomte Tummetott“, „Es klopft bei Wanja in der Nacht“,“ Heule Eule“,.. ach ich kann gar nicht aufhören.

  37. Monika sagt:

    Swimmy , Der Maulwurf Grabowski, Die dumme Augustine……. und noch viele andere

  38. Laura Brandt sagt:

    „Das kleine Gespenst“ und „der Grüffelo“ sind meine weiteren Klassiker.

  39. Sarah N. sagt:

    Der Regenbogenfisch, Grüffelo 🙂

  40. Silvana Wiese sagt:

    Die kleine Raupe Nimmersatt, ist der Klassiker….tolles Buch und Weißt du eigentlich wie lieb ich dich habe….
    für mein Projekt in April wäre es doch toll…

  41. Anke sagt:

    Alles von Astrid Lindgren
    Die kleine Spinne widerlich
    Elmar

  42. Angelina H. sagt:

    Ich bin ich und Grüffelo
    Haben wir privat und in der Kita

  43. Elke Baer sagt:

    Die kleine Raupe Nimmersatt
    Swimmy
    Das kleine ich bin ich
    Bücher sind pädagogisch wertvoll und sind im Alltag nicht weg zu denken Danke für die schöne Geschichte

  44. Christina St sagt:

    Unsere Kinder im Kindergarten lieben alle Bilderbücher von Mama Muh, deshalb ist das ein Klassiker für mich.

  45. Melanie sagt:

    Ich bin ich

  46. Sandy Kebellus sagt:

    Ebenfalls ein Buchklassiker bei uns ist: „Die HÄSCHENSCHULE“ von Albert Sixtus

  47. Stefanie Fischer sagt:

    Das kleine ich bin ich,
    Frederik,
    Der Regenbogenfisch,
    Heule Eule,
    Vom Maulwurf, der wissen wollte wer ihm auf den Kopf gemacht hat…….
    Es gibt sooo viele schöne Bilderbücher. Bücher sind bei uns in der Einrichtung sehr wichtig!
    „Die Raupe Nimmersatt“ ist immer mit dabei. So viele schöne Möglichkeit gibt es, die man zu diesem Buch machen kann.
    Ich würde mich über den Gewinn sehr freuen!

  48. Sabine sagt:

    Das kleine Ich bin ich, Blauland, Hast du mir auf den Kopf gemacht, Herr Seepferdchen und viele viele mehr

  49. Katrin sagt:

    Die drei Spatzen

  50. Yvonne Bohrer sagt:

    Auf keinen Fall fehlen darf “Der Grüffelo“. Egal in welchem Kindergarten ich bisher gearbeitet habe, dieses Buch war immer schon vor mir da 🙂

  51. Mandy Birner sagt:

    Für mich gehört neben vielen anderen Büchern „Der Flunkerfisch“ und der „Der Regenbogenfisch“ ins Bücherregal.

  52. Sophie sagt:

    Der Grüffelo & das Grüffelokind werden hier innig geliebt.
    Ich war als Kind ein Fan von Grimms Märchen 🙂

  53. Carolin Putz sagt:

    Definitiv die Eule mit der Beule, perfekt für die Krippe.

  54. Piroschka sagt:

    „Irgendwie anders“ , „Der Grüffelo“ und „Das kleine ich bin ich“

  55. Sandra Becker sagt:

    Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt, ein Muss in jedem Kindergarten

  56. Cindy sagt:

    Wir Kinder aus Bullerbü, die Eule mit der Beule, Pippi Langstrumpf, Wimmelbücher, Conni, Max und Moritz und natürlich Märchen aller Art

  57. Nina sagt:

    Eindeutig Leo Lionni Frederick.
    Ein mega schönes Buch mit einer Botschaft.

  58. Alwini sagt:

    Es darf definitiv „Das kleine Ich bin Ich“, „Der Regenbogenfisch“ und „Weist du eigentlich wie lieb ich dich hab“ zusätzlich zur „Kleinen Raupe Nimmersatt“ nicht fehlen….

  59. Anja Can sagt:

    Die kleine Raupe Nimmersatt ist ein super Buch das ich aber bis jetzt nur in der Arbeit und nicht Zuhause habe.
    Was meine Krippenkinder auch liebten ist „die Eule mit der Beule“ sie könnten es rauf und runter erzählen 🙂

  60. Do sagt:

    Der Regenbogenfisch

  61. Patrizia Tietz sagt:

    Pippi Langstrumpf
    Der Grüffelo
    Das kleine ich bin ich
    Der Regenbogenfisch
    Vom Maulwurf, der wissen wollte wer ihm auf den Kopf gemacht hat…
    …und viele mehr!

  62. Belli sagt:

    Weißt Du eigentlich, wie lieb ich Dich hab?

  63. karin bartusch sagt:

    Die Raupe Nimmersatt, Das kleine Ich bin Ich, Kennst Du Blauland und die Liselotte Bücher

  64. Sabine Mandler sagt:

    Das kleine Ich bin Ich, Frederick, der Regenbogenfisch….. und noch viele mehr!

  65. Elke Dewald-volk sagt:

    Wo die wilden Kerle wohnen
    Frederick
    Vom kleinen Maulwurf der wissen wollte wert ihm auf den Kopf gemacht hat
    Das kleine ich bin ich
    Drei Freunde
    …….

  66. Hannah Ulonska sagt:

    – Der Regenbogenfisch
    – Kamfu mir helfen?
    – Die Heule Eule
    – Der Wiederfrohmachvogel
    – Der Grüffelo
    – Märchen!

  67. Doreen Becht sagt:

    Alle Bücher von Eric Carle
    Weißt du eigentlich wie lieb ich dich hab

  68. Venja sagt:

    „der Regenbogenfisch“ & „irgendwie anders“!

  69. Melanie Holz sagt:

    Auf jeden Fall der Regenbogenfisch .

  70. Isabell sagt:

    Die Bücher“ die kleine Katze“ und „der kleine Hase“ , aus einer Reihe, sind sehr schön wegen ihrer Größe, den schönen Zeichnungen und weil sie besonders dicke Seiten haben. Zu Ostern gehört für mich „der Hase mit der Roten Nase“. Die Kinder können nach ein paar Mal vorlesen sogar schon mitsprechen, und das im U3 Bereich 🙂

  71. Gül sagt:

    Ich finde Frederik, die Hasenkind Bücher und die kleine Hexe gehört ins Bücherregal….für die Krippe haben wir die Eule mit der Beule, die Raupe Nimmersatt, Nicht drücken( das Lieben sie) und weitere Bücher…

  72. Saskia gerl sagt:

    -Regenbogenfisch
    -Weißt du eigentlich wie lieb ich dich hab
    -Oh wie schön ist Panama
    -Heule Eule
    -Eule mit der Beule
    -irgendwie anders
    …….

  73. Vanessa sagt:

    „Der Regenbogenfisch“ gehört für mich in jede KiTa s

  74. Carina sagt:

    Nils Holgersson

  75. Susann Dubberke sagt:

    Struwwelpeter
    Grimms Märchen

  76. Corinna sagt:

    He du da
    Der grüffelo
    Regenbogenfisch
    Oma, schreit der Frieder
    Der struwwelpeter

  77. Moni sagt:

    „Irgendwie anders“
    dieses Buch war liebe auf den ersten Blick !

  78. Angela Janasik-Erdem sagt:

    Raupe Nimmersatt, Regenbogenfisch, vom Maulwurf der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat und die Torte ist weg

  79. Bachmann Daniela sagt:

    Bei uns in der Krippe gehören noch dazu: „Die Eule mit der Beule“ und „Kleiner weißer Fisch“.

  80. Anne sagt:

    Neben der kleinen Raupe Nimmersatt auf jeden Fall die Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm, das kleine ich bin ich, Elmar, die Klassiker von Astrid Lindgren und der die Geschichten vom Frieder und seiner Oma.

  81. Auf jedenfall gehören Frederick, Freunde, Das kleine ich bin ich, vom kleinen Maulwurf der wissen wollte wer ihm auf den Kopf gemacht hat und die Mama Muh Bücher zusätzlich zu der kleinen Raupe Nimmersatt zu den Klassikern.
    Alles Gute zum Geburtstag liebe kleine ☺️

  82. Stefanie Sperr sagt:

    Auf jeden Fall die Klassiker von Astrid Lindgren. Und für die Kleinen Der Regenbogenfisch.

  83. Angela sagt:

    Der Grüffelo; alle Bücher von Astrid Lindgren

  84. Anja Groche sagt:

    Zilli, Billi und Willi, Grüffelo, Die Schildkröte hat Geburtstag und Elmar

  85. Beatrice Schuster sagt:

    Ich knacken die Nuss.; Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat

  86. Birte Graef sagt:

    Swimmy, Der Regenbogenfisch, viele Mäerchenbücher, das kleine Ich bin Ich, u.v.m.

  87. Nathalie Purdie sagt:

    Das grüffelo, das kleine ich bin ich, die motzkuh, die Kuh lieselotte.

  88. Vanessa Diether sagt:

    Pippi Langstrumpf, Der Regenbogenfisch

  89. Marlene Klocker sagt:

    Das kleine ich bin ich, Pippi Langstrumpf, Vom Bäumlein das andere Blätter hat gewollt, Die dumme Augustine, Es klopft bei Wanja in der Nacht,….

  90. Marlene sagt:

    Frederick
    Vom Bäumlein das andere Blätter hat gewollt
    Die dumme Augustine

  91. Madelen Klimt sagt:

    Ein Märchen im Schnee, Ein Apfel für Alle, Die Schildkröte hat Geburtstag, Lommelchen…
    Ich könnte unendlich viele Bücher aufzählen. Es gibt unzählig viele schöne Bilderbücher. Die Raupe Nimmersatt ist eines davon.

  92. Sonja Stiefel sagt:

    Das kleine Ich bin Ich, Der Regenbogenfisch,…
    Es gibt so viele tolle Bücher =)

  93. Jennifer sagt:

    Max und Moritz
    Struwelpeter

  94. Anna sagt:

    Ich finde Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer von Michael Ende gehört ins Kinderbuchregal, außerdem der Grüffelo von Axel Scheffler und Julia Donaldson.

  95. Daniela Baumann sagt:

    Es gibt so viele aber es darf auf keinen Fall fehlen: “ irgendwie anders , “ die Perle „und “ Prinzessin Poppelkopf“. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.