Roberta & Henry

Roberta und Henry

Inhalt

Roberta, die Giraffe, mag ihren Hals nicht. Er ist zu lang, hässlich, unpraktisch und zusätzlich extrem schwierig zu verstecken. Sie hat alles versucht: Halstücher, das Baden im Fluss, hinter Bäume stehen, nichts funktioniert. Wie schön die Hälse der anderen Tiere aussehen! Erschöpft legt sie ihren Hals über einen bunten Stein. Hoppla! Der entpuppt sich als Henry die Schildkröte. „Ich habe deinen Hals schon immer bewundert!“, tut dieser kund und präsentiert ihr in einem Streckversuch seinen kurzen Schildkrötenhals. Gleich darauf eröffnet er Roberta, dass er so gerne eine Banane vom Banananenstrauch essen würde. Leider scheint es für ihn unmöglich sie zu erreichen, ob Roberta im helfen kann?

Bewertung

Jory John erzählt die Geschichte von Roberta und Henry durch lustige Mono – und Dialoge, die in der Übersetzung durch Andreas Steinhöfel nicht an Witz verloren haben. Lane Smith bebildert die Geschichte mit einem reduzierten Stil, der sich auf das wesentliche Geschehen konzentriert und gleichzeitig in sich wild strukturiert ist, was sehr ansprechend wirkt.
Roberta kann sich selbst mit diesem langen Hals nicht leiden und schämt sich dafür. Sie vergleicht sich mit anderen Tieren und wird zunehmend unzufriedener. Sie ist in einer Situation, die zumindest jeder erwachsene Mensch kennt. Plötzlich wird sie mit Henry konfrontiert, der ihr seine Perspektive schildert. Durch seine Bitte, ihm die Banane vom Baum zu holen, zeigt er Roberta, wie nützlich ihr langer Hals sein kann. Beide Freunden sich über ihre Schwäche an und können dieser am Ende sogar etwas Positives abgewinnen – ihre Freundschaft.

Das lustige Bilderbuch wurde für den Huckepack – Preis 2020 nominiert, der Bilderbücher auszeichnet, in denen sich die Charaktere auf Augenhöhe begegnen, einander respektvoll zuhören und die Wünsche und Nöte des Anderen wahrnehmen.

Roberta und Henry
Autor: Jory John
Illustrator: Lane Smith
Übersetzung: Andreas Steinhöfel
Carlsen, 2019
ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-551-51944-3

Diesen Artikel ...
  •  
  •  
  • 12
  •  
  •  
  •  

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.