Lilly gehört dazu!

Inhalt

Die große Schwester von Lilly erzählt uns, warum sie ihre Schwester so lieb hat, wie sie ist. Dabei stellt sich heraus, das Lilly für manche seltsam aussieht und sie als krank bezeichnet wird. Doch für ihre Schwester, ist sie anders als andere. Sie kann manche Sachen, die andere Kinder können noch nicht, wie Papierflugzeuge basteln, oder auf Bäume klettern. Dafür kann sie andere Dinge besonders gut: Sie ist sehr mitfühlend und ihre Freude ist ansteckend. Die beiden Schwestern spielen gerne zusammen, haben viel zu lachen und stärken sich gegenseitig. Manchmal ist Lilly etwas langsam, aber trödelt nicht jeder ab und zu?

Bewertung

Dieses Bilderbuch verschafft den Lesenden einen Einblick in das Leben mit einem Geschwisterkind mit Down-Syndrom. Dabei erzählt die Autorin, von Schwierigkeiten, die Lilly meistern muss, aber auch von ihren Stärken. Bestimmt haben die beiden Schwestern auch mal Streit und sind genervt voneinander, aber das ist nicht Teil ihrer Erzählung, denn hier geht es darum, wie eine große Schwester, das Leben der Kleineren aufzeichnet, die sie lieb hat, obwohl manche Menschen sie für seltsam halten.
Auf dem Buchumschlag wird explizit erwähnt das es ein Bilderbuch über Behinderung und Inklusion ist. Es eignet sich bestimmt, um Kinder darüber aufzuklären, dass Kinder mit Down-Syndrom ähnliche Herausforderungen und Freuden im Alltag meistern, wie sie selbst, auch wenn manche Hürden größer sind. Allerdings würde ich mir zusätzlich noch ein Buch wünschen in dem Lillys inklusiver Alltag ausserhalb ihrer Familie aufgezeigt wird. Vielleicht ein Impuls für eine Fortsetzung?

Pädagogische Vermittlung

„Lilly gehört dazu“ würde ich zum Anlass nehmen, um über das Thema Behinderung im Allgemeinen zu sprechen. Welche Hürden hat Lilly zu meistern? Wie war das bei uns? Konnten wir direkt auf einen Baum klettern? Und unseren Namen schreiben? Natürlich mussten wir auch üben, wo ist der Unterschied? Beim Gespräch zum Thema Behinderung möchte ich den Kindern das Wort geben und auf ihr Wissen und ihre Erfahrungen eingehen. Bestenfalls gehen sie so positiv gestimmt aus dem Bildungsangebot, wie „Lilly gehört dazu!“ aufhört: „Lilly ist einfach Lilly und ich habe sie sehr lieb.“

Lilly gehört dazu!
Ein Bilderbuch über Behinderung und Inklusion
Autorin: Irmgard Partmann
Illustratorin: Laura Bednarski
Coppenrath, 2020
ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-649-63313-6

An dieser Stelle möchte ich auch auf die zauberhafte Initiative „Glück kennt keine Behinderung“ aufmerksam machen. Die Bilder sprechen für sich.

*Affiliated link. Beim Kauf könnt ihr diese Seite durch eine kleine Provision unterstützen, ohne dass euch Mehrkosten entstehen. Lokal einkaufen, gewinnt immer. Zusätzliche Informationen und meine Einstellung dazu findet ihr hier.

Diesen Artikel ...
  •  
  •  
  • 9
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.