Albert will lesen

Inhalt

Albert verlässt das Haus und sucht sich genervt auf den Hinterhof ein Plätzchen. Drin ist es einfach zu laut zum Lesen! Er setzt sich mit seinem Buch auf einen Stuhl direkt vor einem Strandbild, das einen Sonnenuntergang und das Meer zeigt. Nun lehnt er sich zufrieden zurück und stellt sich vor, er wäre dort. Da kommen zwei Mädchen und laden ihn zum Gärtnern ein, bald darauf möchte ein Junge mit ihm Federball spielen und ein anderes Mädchen, bittet ihn auf ihre Puppe zu achten. Ein Kind kreuzt die Aktivitäten mit seinem Skateboard. Albert, der die Fragen der anderen Kinder bisher nur knapp beantwortete, hat nun endgültig genug: „Kann man hier nicht mal in Ruhe lesen“?, raunzt er seine Spielgefährt*innen an. Kann man – sogar mit seinen Freund*innen.

Bewertung

Dieses Bilderbuch ist im Comic – Stil und mit reduzierter Farbpalette illustriert. Die erste Ebene: Der graue Hinterhof wechselt sich mit der zweiten Ebene: den Rottönen der untergehenden Sonne und dem türkisfarbenen Meer des Strandbildes ab, das jemand am Rande des Hinterhofs aussortiert hat. Manchmal frischt Isabelle Arsenault den grauen Hinterhof nur durch farbige Akzente auf. An anderen Stellen können wir die Freund*innen, die eigentlich eine Pflanze umtopfen, durch Alberts „Fantasiebrille“ am farbigen Strand beim Sandburgen bauen sehen. Diese kreative Idee, spiegelt die Fantasie von Albert wieder, wird aber wahrscheinlich nur von älteren Lesenden verstanden.
Die Kinder werden ausdrucksstark dargestellt, vor allem Albert, der sich bei all dem Rummel nicht konzentrieren kann, wirkt immer verdrossener.
Die Geschichte über einen fantasievollen Jungen, der gerne liest und sich dafür vor dem sozialen Leben zurückziehen möchte, schenkt dem Lesen als anerkannte – aber (erstmal) unsoziale Aktivität – Aufmerksamkeit. Umso schöner ist das Ende des Buches, als alle Kinder nebeneinander sitzen und mit dem Buch auf dem Schoß zusammen lachen.

Verlosung

Dieses Bilderbuch ist das 13. Türchen im Kinderbuchblogger-Adventskalender 2020 (Link anklicken, dann erfahrt ihr mehr). Dieser wurde, wie schon die letzten Jahre von Anna (Kinderbuchdetektive) initiiert.
Ihr habt bis zum 14.12.2020, 23.59 Uhr die Chance, „Albert will lesen“ zu gewinnen.
Beantwortet dafür folgende Gewinnspielfrage in der Kommentarfunktion: Wo könnt ihr euch stundenlang hinter einem Buch verstecken?

Teilnahmebedingungen
Das Gewinnspiel beginnt am 13.12.2020 und endet am 14.12.2020 um 23.59 Uhr. Teilnehmen können alle Personen, die über 18 sind und die Gewinnspielfrage beantworten. Der Versand erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands. Die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt am 15.12.2020 in diesem Beitrag. Wenn sich die Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden melden, werde ich erneut ausgelosen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch damit einverstanden, im Falle eines Gewinns eure Adresse an die Email im Impressum zu versenden. Diese wird ausschließlich für den Versand verwendet und anschließend gelöscht. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.Das Gewinnspiel kann jederzeit geändert oder abgebrochen werden. Viel Glück!

Am 14.12. öffnet sich das Türchen in „Die Bücherwelt von Corny Holmes“ – ich bin schon gespannt, welcher Gewinn sich dahinter versteckt!

Das Bilderbuch „Albert will lesen“ geht an Christina, die zum Lesen gerne mit Kuscheldecke auf die Couch sitzt. Viel Freude!

Albert will lesen
Autorin und Illustratorin: Isabelle Arsenault
Übersetzerin: Anna Schaub
NordSüd, 2020
ISBN: 978-3-314-10518-0
Details und erhältlich* bei: Thalia Genialokal Verlag

*Affiliated link. Beim Kauf könnt ihr diese Seite durch eine kleine Provision unterstützen, ohne dass euch Mehrkosten entstehen. Lokal einkaufen, gewinnt immer. Zusätzliche Informationen und meine Einstellung dazu findet ihr hier.

Diesen Artikel ...
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

40 Antworten

  1. Amrei sagt:

    Gemütlich auf dem Sofa oder in der Badewanne.

  2. Vivian sagt:

    Tatsächlich kann ich einfach überall lesen und alles um mich herum ausblenden. Am gemütlichsten ist es aber auf dem Sofa, in der wanne oder im Bett. Toll ist es auch am Strand.

  3. Barbara sagt:

    Überall, auch auf dem Spielplatz oder in der S-Bahn

  4. Claudia B sagt:

    Im Winter auf jeden Fall auf dem Sofa vor dem Kamin.
    Viele Grüße Claudia

  5. Anni sagt:

    Auf der Couch oder um Bett! Alternativ an einem schattigen Plätzchen am Pool oder am Meer!
    VG zum dritten Advent

  6. Matti sagt:

    Meine Kids lümmeln gerne auf ihren Sitzsäcken und ich finde das mega bequem und manchmal Kuschel ich mich dort dann heimlich mit einem Buch ein!

  7. Vivien sagt:

    Ich kann mich stundenlang in einen bequemen Sessel verkriechen oder ins Bett kuscheln und dort lesen. Einen schönen 3. Advent! 🙂

  8. Anna sagt:

    Ich verstecke mich hinter einem Buch: auf dem Sofa, im Bett, auf der Parkbank, unterm Sonnenschirm… Eben wo und wann es geht!

  9. Svenja sagt:

    Ich habe Kinder… Also nur abends im Bett

  10. Sarah sagt:

    Momentan gemütlich auf dem Sofa in eine Decke eingewickelt und mit einer Tasse Tee neben mir.

  11. Christine Spr sagt:

    Eigentlich überall 😉 Zuhause auf dem Sofa, früher beim Pendeln im Zug (nur das Aussteigen nicht vergessen 😉 ) – im Urlaub, beim Autofahren – ich nutze die Zeit die ich habe 😉

  12. Mit Herz und Bauch sagt:

    Am liebsten lese ich im Bett, schon immer ‍♀️
    Meine Tochter liebt ihren großen Ohrensessel.

  13. Eigentlich kann ich überall lesen, aber auf dem Sofa ist es natürlich am bequemsten. Gleich mit einer Tasse Tee daneben.

  14. Jenny K. sagt:

    Auf dem Sofa; im Sommer auf der Hollywoodschaukel.

  15. Janna sagt:

    Im Sessel meiner Großtante derzeit mit Decke um die Schultern, Füße bequem nach oben und Heißgetränke in der rechten, Buch in der linken Hand ❤

  16. Rose sagt:

    Ich kann eigentlich überall lesen und dabei alles um mich herum ausblenden. Am liebsten lese ich aber in meiner Leseecke oder abends im Bett. Das habe ich schon als Kind gemacht, unter der Bettdecke und mit Taschenlampe….
    Danke für die Verlosung! LG Rose

  17. Jo sagt:

    Was für ein tolles Buch. Wir würden gern an der Verlosung teilnehmen. Zur Beantwortung der Frage: Im Lesesessel lese ich am liebsten, weil ich dort alles passend eingerichtet (Kissen, Tisch, Bücher und Getränk griffbereit) habe und vor allem ist es ruhig und gemütlich. Allen einen schönen Adventssonntag! Viele Grüße

  18. Dani sagt:

    Ich lese am liebsten im Zug. Ich mag das Gefühl, in einer Welt zu versinken, während ich magisch von A nach B gelange.

  19. Anja sagt:

    Am besten in meinem Bett

  20. Christina sagt:

    Auf der Couch mit einer Kuscheldecke 🙂
    Schönen dritten Advent allerseits!

  21. Anja P sagt:

    Vor der Heizung auf dem Boden sitzend! Oder liegend. Hauptsache warm 🙂

  22. Lili sagt:

    Seitdem die Tochter im Zimmer ein Hängesessel hat, ist es unser Lieblingsplatz zum Lesen

  23. Bine sagt:

    Vorm Kachelofen auf der Couch, wenn die Kids im Bett sind.

  24. Katja sagt:

    Hallo und vielen lieben Dank für dieses schöne Türchen im Kinderbuch-Adventskalender!

    Am besten kann ich mich an wärmeren Tagen in unserem Garten hinter einem Buch verstecken. In der kalten Jahreszeit mache ich es mir ganz klassisch auf der Couch mit einem guten Buch gemütlich.

    Weiterhin eine schöne Adventszeit und liebe Grüße
    Katja

  25. Little Cat sagt:

    Hallo,

    ich möchte auch in den Lostopf springen:)

    Ich könnte mich mit dem Buch im Bett verkriechen. Ich habe da eine schöne Lichterkette drüber. Gemeinsam dann mit heißem Kakao und Kuscheldecke:)

    Lg Little Cat

  26. VerenaJulia sagt:

    Guten Abend Martina,
    herzlichen Dank für die Vorstellung des Buches. Alleine schon das Cover finde ich sehr ansprechend. Ich habe mir den Albert gleich mal auf die Wunschliste gesetzt!
    Ich verschanze mich mit Buch öfter mal im Bett. Da ist es einfach furchtbar gemütlich.
    Allerdings muss ich auch zugeben, dass ich wahnsinnig gerne am Schreibtisch sitzend lese.
    Herzliche Grüße Verena

  27. Doro sagt:

    Am liebsten in meinem Lesesessel, schön eingekuschelt mit einer Tasse Tee.☺️

  28. Andrea sagt:

    Auf meinem schönen grauen Ohrensessel mit einer Tasse Tee und dem Blick aus dem Fenster auf den Garten…

  29. Little Cat sagt:

    Hast du ausgelost?

    Lg Little Cat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.