Die großen Flüsse der Welt

Inhalt

In diesem Wimmel – Sachbuch erfahren wir viele Fakten rund um 18 Flüsse, die sich auf den fünf Kontinenten verteilen. Dabei geht der Autor sowohl auf geographische Gegebenheiten, als auch auf die kulturellen Zusammenhänge oder die Handelsrouten und damit einhergehende Großstädte ein. Die Leser*innen bekommen einen vielfältigen Eindruck von der Tierwelt, der Architektur und der Lebenswelt der Menschen, die in der Nähe der Flüsse wohnen. Mit diesem Bilderbuch können wir uns auf eine spannende Reise, entlang der Ströme dieser Erde begeben.

Gerstenberg Verlag, 2020

Bewertung

Auf einer Doppelseite sind ein Flusslauf, die Länder die er durchquert und die Städte, die sich entwickelten abgebildet. Um dieses vorgegebene Bild finden wir viele kleine Illustrationen und Abschnitte mit spannenden Informationen. Ein größerer Kasten beschreibt den Fluss, seinen Lauf und die wichtigsten Fakten.
Es gibt sehr viel zu entdecken und zu erfahren in diesem Sach- Wimmelbuch der besonderen Art. Oft gibt es besondere Hinweise auf Naturschutz und Klimawandel. Es wird aufgezeigt, dass man durch Flüsse Energie gewinnen kann. Der Zusammenhang zwischen Handelsrouten und Stadtentwicklung wird verdeutlicht. Auf der Seite des „Rio Grande“, des Grenzflusses zwischen Mexiko und den USA, wird die Flüchtlingsproblematik angesprochen – das Buch streift viele Themengebiete.
Wichtig finde ich, wenn man dieses Bilderbuch mit seinen Kindern gemeinsam betrachtet, zu betonen, dass es sich oftmals um historische Gewänder oder Tätigkeiten handelt, da im Bilderbuch Indianer oder Aborigines vorkommen, die uns heute mit diesen Kleidern nur noch selten begegnen.
Die Altersempfehlung ab 8 Jahren ist nachvollziehbar, da viele Zusammenhänge eher komplex sind. Trotzdem kann man es zum Entdecken und Interesse wecken auch in einer Kindertageseinrichtung für Kinder von 3 – 6 Jahren einsetzen.

Gerstenberg Verlag, 2020

Pädagogische Vermittlung

Dieses Bilderbuch lädt zum Entdecken ein. Zunächst stelle ich es in die Leseecke und warte ab, wen es anspricht und welche Aspekte die Kinder am meisten interessieren.
Danach könnte ich mir eine Anschauung zum Thema „Wasser“ gut vorstellen. Dazu platziere ich in der Mitte der kleinen Kindergruppe (4 – 8 Kinder) eine Glasschüssel voll Wasser. Wir reflektieren gemeinsam: Was ist Wasser? Welche Farbe hat es? Wie fühlt es sich an? Schmeckt es? Riecht es?
Anschließend überlegen wir: Welche Gewässer kennen wir? Warum sind diese wichtig? Welche Tiere leben am Wasser? Für welche Tätigkeiten benötigen wir Menschen Wasser? Die Aussagen und Fragen der Kinder notiere ich in einem großen Wassertropfen und versuche im Laufe der Woche gemeinsam Antworten auf etwaige Fragen zu finden.

Die großen Flüsse der Welt
Autor: Volker Mehnert
Illustrator: Martin Haake
Gerstenberg, 2020
ISBN: 978-3-8369-6041-0
Details und erhältlich* bei: Thalia Genialokal Verlag

*Affiliated link. Beim Kauf könnt ihr diese Seite durch eine kleine Provision unterstützen, ohne dass euch Mehrkosten entstehen. Lokal einkaufen, gewinnt immer. Zusätzliche Informationen und meine Einstellung dazu findet ihr hier.

Diesen Artikel ...
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.