Hoppla, Hopp und Stopp

Hoppla. Hopp und Stopp Buchcover

Inhalt

Ein Kind zieht an der runden Kugel des Mobiles. Hoppla, hopp hüpft diese davon, das Kind hinterher und das Abentuer beginnt. Bis die Kugel beim tierischen Freund des Kindes stoppt.

Bewertung

Diese kleine Geschichte beginnt bereits auf dem Buchdeckel mit dem Kind, das an der Kugel zieht und endet auf dem Buchrücken, als Kind und Hund gemeinsam spielen. Wir begleiten das Kind, wie es die Kugel durch das Haus verfolgt und erleben, welche Faszination der Ball auf das Kind ausübt. Eine Faszination, mit der sich viele identifizieren können. Es können Gegenständen, Räume und Handlungsabläufe aus dem Alltag des Kindes benannt werden, mit Wiedererkennungswert für junge Betrachter*innen (z.B. das Spielzeug oder das Elternteil, welches dem Kind die Schuhe bringt. Sie können als Sprechanlässe für Kinder und Erwachsene dienen und zur Wortschatzerweiterung genutzt werden.

Das Pappbuch ist in kleinem Format mit einer ausklappbaren Seite. Die Illustrationen sind übersichtlich gestaltet, die Farben bunt, aber nicht grell. Das Kind ist als typisches Kleinkind dargestellt, von dunkler Hautfarbe und das Geschlecht ist nicht ersichtlich. Der Text ist knapp und einfach gehalten und beschreibt kurz das Geschehen. Immer wieder finden sich die Wörter Hoppla und Hopp wieder.

Eine kleine Geschichte aus dem Alltag eines Kleinkindes für Kleinkinder.

Einsatz im familiären oder pädagogischen Kontext

Sprachförderung

Die Gegenstände (z.B. Ball, Spielzeug, Schuhe), Räume (z.B. Küche, Bad) und Handlungen (z.B. Zähne putzen, Treppe hinabsteigen) können vom Kind benannt werden. Sie können auch genutzt werden, um einen Zusammenhang zum eigenen Alltag herzustellen, so z.B. „Hast du auch einen Ball?“, „Kannst du auch schon die Treppe runter krabbeln?“, „Magst du Schuhe im Garten anziehen oder gerne barfuß gehen?“

Hoppla, Hopp Spiel

Ich stehe gegenüder des Kindes, rufe Hoppla, Hopp und werfe einen Ball. Das Kind fängt diesen. Es wirft oder rollt den Ball zurück in meine Richtung, ebenfalls mit Hoppla, Hopp als Startschuss. Bei Stopp muss der Ball festgeahlten werden und alle müssen still stehen.

Ein weiteres Pappbilderbuch für junge Kinder mit Alltagsgegenständen ist Wer steigt ein?, eine andere einfache Geschichte ist Wo ist die Maus?.

Hoppla. Hopp und Stopp Buchcover
Hoppla, Hopp und Stopp
Autor & Illustrator: Walid Serageldine
Atlantis, 2023
ISBN: 978 3 7152 0866 4

*Affiliated link. Beim Kauf könnt ihr diese Seite durch eine kleine Provision unterstützen, ohne dass euch Mehrkosten entstehen. Lokal einkaufen, gewinnt immer. Zusätzliche Informationen und meine Einstellung dazu findet ihr hier.

Diesen Artikel ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite ist durch reCAPTCHA und Google geschütztDatenschutz-Bestimmungen UndNutzungsbedingungen anwenden.