Kategorie: Sonstige

Kniffe für das Vorlesen in der Kindergruppe

Ziel des Vorlesens ist es, Kinder für Bücher, Dramaturgie, Sprache und Erzählen zu begeistern. Das Lesen will geübt sein: Zunächst finde ich es wichtig entweder auf dem Kopf lesen zu können, oder das Buch seitlich zu halten, so dass die Kinder während des Lesens die Buchseiten immer betrachten können. Am meisten Spaß macht es, wenn man das Buch so gut kennt, dass man sich zeitweise vom Text losreißen und in die begeisterten Augen der Kinder schauen kann!

Kennt ihr schon den „Huckepack“?

Der Huckepack – Bilderbuchpreis ist ein Preis, der gemeinsam von dem Projekt „Vorlesen in Familien, der Phantastischen Bibliothek Wetzlar und dem Bremer Institut für Bildungsforschung verliehen wird. Die Überzeugung der Preisverleiher ist, dass Bilderbücher eine Wirkung auf Kinder haben, Kraft und Zuversicht spenden, trösten oder Mut machen können. Daher werden Bilderbücher prämiert, die diese Eigenschaften aufweisen, also Kinder emotional stärken.