Markiert: Pädagogik

Lesekultur in der Krippe – Kinder bis 3 entdecken Bücher und Geschichten

Die Vermittlung von Lese- und Erzählkompetenzen ist eine wichtige Aufgabe der pädagogischen Fachkräfte in Kindertageseinrichtung. Lesefreude und Interesse an Büchern sind die Grundvoraussetzung für einen gelungenen Lesestart in der Grundschule. Aus diesem Grund sollen die pädagogischen Fachkräfte Kinder schon im Krippenalter an eine lebendige Lesekultur heranführen. Dabei gibt die Autorin nicht nur Tipps für die altersentsprechende Buchauswahl, sondern auch unterschiedliche Impulse. Diese reichen von der Raumgestaltung, über den Einbezug der Eltern und die methodische Vermittlung von Geschichten und Büchern.

Papier falten in der Kita

In diesem Büchlein finden sich praktische Anleitungen für leichte und schwierige Faltfiguren. Die Anleitungen sind Schritt – für -Schritt erklärt, so dass es einfach ist ihnen zu folgenden. Zu jeder Anleitung gibt es Vorschläge, wie man mit der Figur weiterarbeiten könnte. So folgt der Anleitung für den Mini – Brief der Vorschlag einen Adventskalender mit den Kindern zu gestalten. Im hinteren Teil gibt es noch Anregungen für die Zusammenarbeit mit Eltern und Materialien zum Download.